Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb Concours Suisse de Musique pour la Jeunesse Concorso Svizzero di Musica per la Gioventù Concurrenza Svizra da Musica per la Giuventetgna

sjmw.ch/2021

Im Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb treten im klassischen sowie im Jazz&Pop-Bereich
jedes Jahr unzählige TeilnehmerInnen an, um ihre musikalischen Fähigkeiten einer Fachjury zu
präsentieren. Dem Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb ist es ein grosses Anliegen, mittels
einer offenen Disziplin auch kreative Beiträge zu fördern, die in den bestehenden Disziplinen
keinen Platz finden. Mit FREE SPACE wird ein Freiraum für Musik und Performance lanciert, in
dem auch experimentelle Elemente, Improvisation und Elektronik Platz finden.

Was passt am besten in die neue Disziplin FREE SPACE?

Einige Beispiele:

  • genreübergreifende Produktionen, die im Classica Wettbewerb bis anhin nicht zugelassen
    waren, sich jedoch auch nicht als Jazz oder Pop definieren lassen
  • improvisierte, nicht ausgeschriebene Musik
  • kreative, künstlerisch unkonventionelle Beiträge, auch in Verbindung mit unüblichen Instrumenten, Spieltechniken oder Elektronik

bestehende Musik in einer ganz neuen künstlerischen Umsetzung

Wir freuen uns auf Eure Ideen und Projekte!
Wenn Fragen entstehen, bitte stellt diese per Mail an info@sjmw.ch

Informationen zur Teilnahme in FREE SPACE:

  • Alter: 8 – 22 Jahre
  • Dauer des Auftrittes: 5 – 10 Minuten
  • Begleitung: Möglich, aber nur durch Personen innerhalb der obigen Altersgruppe
  • Anzahl Mitwirkende: 1 – 12 Personen
  • Anmeldung: Online mit einer Video-Aufnahme bis zum 24. Januar 2021

Ein Leitfaden für das Video kann bei der Geschäftsstelle oder als pdf-
Download über die Website des SJMW bezogen werden.

Nach der Begutachtung der Videos erhalten alle teilnehmenden Gruppen ein Feedback durch
Fachpersonen. Es gibt keine Punkt-Bewertungen und keine Preise, jedoch eine Präsentation der
interessantesten Projekte:
Diese ausgewählten Beiträge erhalten eine Auftrittsmöglichkeit im Rahmen des Classica Finale am 6. -9. Mai 2021 in Luzern.
Zusätzlich wird eine Jugendjury eingesetzt, die unabhängig von der Erwachsenenjury einen Beitrag auswählen wird.
Die ausgewählten Gruppen sind selber für das notwendige Equipment ihres Auftrittes verantwortlich.
Bei Fragen z.B. zu vorhandenem Instrumentarium bitte die Geschäftsstelle kontaktieren.

17.07.2020