Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb Concours Suisse de Musique pour la Jeunesse Concorso Svizzero di Musica per la Gioventù Concurrenza Svizra da Musica per la Giuventetgna

sjmw.ch/2023

composition

SJMW on Instagram

Teilnahmebedingungen in Kürze

Anforderungen

Erlaubt sind eigene Kompositionen für ein Soloinstrument sowie für ein Kammermusikensemble mit zwei bis fünf Ausführenden. Pro Teilnehmer*in kann in jeder Disziplin (Solostücke/ Kammermusikwerke) höchstens ein Werk eingereicht werden. Das Werk muss ohne Dirigent*in realisierbar sein. Die Jury bleibt für den gesamten Wettbewerb dieselbe. Müssen zur Verfügung gestellte Instrumente präpariert werden, so ist mit der Anmeldung das Einverständnis der Wettbewerbsleitung einzuholen. Für Schäden haften die Teilnehmenden.

Ablauf und Bewertungen

Die gut lesbare Partitur muss der Geschäftsstelle in digitaler Form als PDF-Dokument eingereicht werden.

  • Die Jury, die in der Regel aus fünf Personen besteht, wählt diejenigen Werke aus, die am Finale am 18. Mai 2023 zur Aufführung gebracht und bewertet werden sollen
  • Der Entscheid wird den Teilnehmenden bis Ende Februar 2023 mitgeteilt
  • Die Aufführungsverantwortung liegt grundsätzlich bei den Komponist*innen. In Ausnahmefällen kann die Geschäftsstelle um Hilfestellung für die Aufführung (Interpret*innen, Instrumente) angefragt werden
  • Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen

Alterskategorien

I Jahrgänge 2012 bis 2015*
II Jahrgänge 2009 bis 2011
III Jahrgänge 2006 bis 2008
IV Jahrgänge 2003 bis 2005

*Jüngere Kandidat*innen sind nicht zugelassen